Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite Chez Ali, Ferienhaus hohen Atlas Zeugnis von Laurence, der Empfang von Ali auf seinen Urlaub im hohen Atlas für Menschen mit einer Behinderung, Agouti, Marokko


Zeugnis von Laurence, der Empfang von Ali auf seinen Urlaub im hohen Atlas für Menschen mit einer Behinderung, Agouti, Marokko

  • Gesellschaftlichen Lebens : Urlaub
  • Afrika : Marokko
  • Zeugenaussage

From Handiplanet the 09.05.2014

Auf einer Wanderung im Süden Marokkos traf ich Ali Bakhouche, unsere Berber-Führer von Aït Bougmez Tal im hohen Atlas.

Erleben Sie die Form 'Handiplanet'.

Thema ' Urlaub zu bleiben.

Zeugnis von Laurence, der Empfang von Ali auf seinen Urlaub im hohen Atlas für Menschen mit einer Behinderung, Agouti, Marokko

Der Stern des Südens

Auf einer Wanderung im Süden Marokkos traf ich Ali Bakhouche, unsere Berber-Führer von Aït Bougmez Tal im hohen Atlas.

Berg seit 2001-Führer, Ali begleitet Gruppen in der Winter-Wüste und im Gebirge Sommer durch den Markt Fuß, diese Regionen und ihre Bewohner entdecken.

Für fünf Jahre, nach einem Treffen mit dem Verein "Freude und Leben" von Mulhouse, Ali empfängt Gruppen von Menschen mit Behinderungen zum Eintauchen in die auf lokaler Ebene an einem Konzept "Star zu bleiben.

Die Unterbringung erfolgt in seiner Hütte in Agouti im hohen Atlas, mit Hilfe der Säumer und deren Familien, organisiert er Tage Aktivitäten nach Thema:

  • Familientag: der Mensch lebt in dem Tempo der Aktivitäten der Familie

  • Entdeckung der Natur: Wandern in die Schluchten und Wasserfälle, Besuch der Falten und Behinderung bei schönem, Biwak Naturerlebnis

  • Entdeckung des Handwerks: Weberei, Tischlerei, Herstellung von Marmelade im Zusammenhang mit der Genossenschaft

  • Besuch des Tals: alte Häuser, traditionelle Gebäude, Burgen und Mahlzeiten mit den einheimischen

Das Programm passt sich je nach Grad der Behinderung.

Diese Erfahrung entdeckt Ali, dass die fragile Person wollen immer mehr, in unseren Abend, erzählt sie ihren Tag mit großer Freude.

In Familien es ist eine Zeit des Teilens, Kinder in der Heimat von Begleitpersonen in Aktivitäten des Tages teilnehmen.

Für Ali diese Aufenthalte erfordern eine Organisation mit einem 24-Stunden-Support, mehr Aufmerksamkeit, vor allem auf Sicherheit, die Geduld zu erklären und mehr hören, aber es wird auch entdeckt, dass die fragile Person eine eher emotionale, authentischere Beziehung begangen.

Ali Eva

Laurence Esposito

Herkunftssprache: Französisch
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Web- und E-Mailadressen werden in anklickbare Links umgewandelt. Kommentare werden moderiert.

Frage: 5 + 5 = ?
Ergebnis: