Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite CREB ASBL Die Begleitung der mehrfachenbehinderungen Kinder in CREB, Brüssel, Belgien
Um weiter zu gehen
CREB ASBL
  • Avenue Chapelle aux Champs, 40 1200 Bruxelles Belgien
  • 02/776.84.70
  • danielle.warlet@nullcreb-asbl.be
  • Danielle WARLET
  • danielle.warlet@nullcreb-asbl.be


Die Begleitung der mehrfachenbehinderungen Kinder in CREB, Brüssel, Belgien

  • Kindheit
  • Europa : Belgien
  • Erfahrungskarte

From Danielle WARLET the 22.03.2012

Rehabilitationszentrum für Kinder Brüssel bietet Pflege und medizinische Ausbildung in einem Rahmen angepasst an die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit mehrfachen Behinderungen
  1. Kontext
 
CREB wird auf dem Gelände der Katholischen Universität von Louvain (UCL) in Woluwe befindet sich in der Gemeinde von Brüssel in Belgien, in der Nähe der Universitätsklinik Saint-Luc. Das CREB
  1. Kontext
 
CREB wird auf dem Gelände der Katholischen Universität von Louvain (UCL) in Woluwe befindet sich in der Gemeinde von Brüssel in Belgien, in der Nähe der Universitätsklinik Saint-Luc. CREB ist seit 30 Jahren existiert und er ließ sich in den Gebäuden für Architekten und Ingenieure auf der Baustelle der Universität und für den Abriss nach dem Bau.
 
Die CREB-Hosts und Hosts von Kindern und Jugendlichen mit mehrfachen Behinderungen im Alter von 0 bis 16 Jahren. Die Tagesstätte "Awakening" begrüßt 55 Kinder während des Tages und Schutz "L 'Oiseau Bleu" übernimmt 27 dieser 55 Kinder am Abend und über Nacht.
 
Von den 55 Kinder, mittleres Alter 8 Jahre, können nur sechs oder sieben Kinder gehen und nicht die Rede. Viele von ihnen, neben ihrer motorischen Behinderung, Probleme beim Sehen und / oder Anhörung, die Probleme im Zusammenhang mit Epilepsie hinzugefügt werden muss. Das Essen stellt oft Schwierigkeiten, weil viele Kinder beim Schlucken haben Störungen. Ihre Nahrung ist "Masse" oder ihrer Macht durch eine Magensonde.
Die Art der Unterstützung dieser Kinder ist nicht aufgrund ihres Alters, sondern ihre Bedürfnisse und den Gruppen wurden in diese Richtung gebildet.
 
 
  1. Finalität
 
In Bezug auf die Rezeption und pädagogische Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit mehrfachen Behinderungen, waren die Bedürfnisse und sind immer noch riesig jetzt. Das begrüßen wir Kinder haben keinen Zugang zur Schule trotz Schulpflicht in Belgien. Es war daher notwendig, eine geeignete Antwort auf die Stimulation von Kindern zu machen. Präsenz in der täglichen medizinischen CREB kann auch erfüllen die medizinischen Bedürfnisse von Kindern.
 
Das familiäre Umfeld der Kinder warten auf eine spezifische Behandlung für ihr Kind von Profis, weil die Familie nicht immer gerecht zu werden, als ein Raum emotional, auf die vielfältigen Bedürfnisse von Kindern. Gegenüber die Profis wollten auf diese Notwendigkeit für spezifische und angemessene Pflege zu reagieren (physikalische Therapie, Logopädie, Ergotherapie, Bildung, Medizin).
 
 
  1. Implementierung
 
Medizinische-und Bildungseinrichtungen des CREB wurden im Jahr 1982 von Eltern von diesem Problem betroffen etabliert. Ihre Kinder finden keinen Platz in Schulen, war es wichtig, einen Ort zu ihrer Heimat zu schaffen und ihnen die Stimulation entsprechend ihrer Behinderung.
 
Das Ziel der CREB seit ihrer Gründung immer noch das gleiche, aber im Laufe der Zeit passt sich an die Schule Bevölkerung. Dies ist zu begrüßen Kinder und Jugendliche mit mehrfachen Behinderungen, um sie mit einer anregenden Wohnumfeld ihren Bedürfnissen, einschließlich ihrer medizinischen Bedürfnisse zu sorgen. Heute bekommen die Kinder sehr viel mehr Medikamente als vor 30 Jahren. Ebenso wurden die Sonden Gastrostomie in CREB eingefügt nur vor ein paar Jahren.
So ist die Funktionsweise und die Tätigkeit von CREB entwickeln zusammen mit wissenschaftlichen Fortschritten in Bezug auf Drogen oder Kenntnisse über Methoden und Techniken im Zusammenhang mit den Nachteilen von Pflegekindern.
 
Jedes Kind hat ein individuelles pädagogisches Projekt, das ihren Bedürfnissen bestimmt und werden unterstützt Einzel-und Gruppenunterricht. Und er, in seinem Programm, unterstützt individuelle Krankengymnastik und Psychomotorik (oder Hallenbad), Logopädie. Ergotherapeuten sind ebenfalls sehr präsent in allem hinsichtlich der Anpassung des Materials. Mittlerweile sind Bildungsaktivitäten von Pädagogen umgesetzt.
In Bezug auf Gruppenaktivitäten ist es musikalische Aktivitäten, Entdeckungen des Geschmacks, visuelle Stimulation, die Entwicklung der Bewegung, Hippotherapie Sitzungen, handwerkliche Tätigkeiten für diejenigen, die es können.
Wir haben auch einen Pool, der uns erlaubt einen anderen Ansatz für die Betreuung des Kindes.
 
  1. Mittel
 
CREB hat 110 Mitarbeiter, während die Beschäftigung verwechselt (medizinische, paramedizinische, pädagogische, technische und administrative) für 85 Vollzeitstellen Positionen und hat keine oder nur wenige Freiwillige (2 oder 3 Personen maximal).
Wir haben Partnerschaften mit den jeweiligen AP ³ (Vereinigung der Eltern und Menschen mit Mehrfachbehinderungen), die Afrahm (frankophonen Vereinigung für Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung), die AIRHM (International Association of Scientific Research for Mental Disability etabliert ), Universitäten im Allgemeinen und speziell die Universität Lüttich Jean-Jacques Detraux.
Wir besuchen regelmäßig geschult ganz so spezifische Ausbildung Bobath, basale Stimulation von Frölich, Sherborne Training, Massage, etc. psychomotorische Wasser.
 
Wir sind von der Französisch-sprachigen Gemeinschaft Kommission in Brüssel und der Nationalen Lotterie finanziert. Für den Rest, und für bestimmte Projekte, arbeiten wir mit Service-Clubs (Rotary, Lions, ...) und einigen Sponsoren.
Für Kita, haben wir 6 lokale "Lebensraum", in dem die sechs Gruppen von Kindern verteilt werden. Wir haben auch eine Physiotherapie-Raum, Psychomotorik, Logopädie, Ergotherapie. Fast alle Wohnräume verfügen über einen Snoezelenraum. Ein für Aktivitäten und eine weitere für die Erholung: Diese Räume sind in zwei Teile geteilt.
Die Unterbringung erfolgt über drei Wohnungen, jede Aufnahme von neun Kindern zu verbreiten. Kinder fallen in den Appartements jeden Tag um 16 Uhr und kommen Sie mit der Tagesstätte um 9 Uhr morgens.
Die Kita-und Pflegeheim sind an der gleichen Stelle befindet.
 
Die Finanzierungsstruktur ist die größte Quelle der Angst für CREB Unsere NPO fast in allen ihren Teilen finanziert wird. Jedoch immer die Kosten für Betrieb, Instandhaltung, Renovierung, usw.. unserer Gebäude und verbraucht einen großen Teil unseres Kapitals.
 
 
  1. Auswertung
 
Das ursprüngliche Ziel von CREB wurde verletzt, da es ein Forum für anregende und Umerziehung spezifisch für Kinder, die dazu verdammt, zu Hause zu bleiben und das Zentrum wurden seit 1982 in Betrieb geben konnte.
Es ist sehr befriedigend, um zu sehen, dass man ein Bedürfnis der Bevölkerung entspricht, sondern auch zu sehen, wie Kinder, egal wie klein es.
 
Entwicklungen, positive und negative, aber dennoch eine Konstante in der Betreuung von Kindern, einschließlich:
  • Medikament ist nicht mehr als das Dreifache, aber 5 oder 6 Mal pro Tag gegeben,
  • medizinische Aspekte werden immer schwerer,
  • die Professionalisierung wird zunehmend Druck durch Weiterbildung,
  • vorgeschlagenen Aktivitäten für Kinder sind stark orientierte sich auf die Entwicklung der Sinne: Musik, Bewegung, Gerüche, ...
  • orthopädischen Hilfsmitteln wird immer komplexer Autos, gezwungen stehend, Klammer Insgesamt Nacht ...
 
Die größten Schwierigkeiten oder Einschränkungen in der CREB anzutreffen sind diejenigen im Zusammenhang mit medizinischer Versorgung. Wir sind kein Krankenhaus, und wenn die Verwaltung oder der Zustand ernst wird, sind wir mit Krankenhäusern führte zu arbeiten. Es ist in der Regel kurzfristige Aufenthalte für das Kind eine ärztliche Stabilität so dass sie wieder in den CREB finden
 
Es braucht eine große Öffnung in der medizinischen Behandlung, auch weiterhin Lebensraum für diese Kinder mit Aktivitäten, die ihnen Freude bereiten. Pädagogische Teams sollten sich bewusst sein neuer Praktiken wie Sonden Gastrostomie oder Einleitung von Sauerstoff.
Eine angemessene Finanzierung, gute Architekten und geschultes Personal, ist es durchaus möglich, solche Strukturen zu reproduzieren, um an anderer Stelle bieten Kindern und ihren Familien den Lebensunterhalt Umwelt und Entwicklung auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

 
 
Translation Projekt
Herkunftssprache: Französisch
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Web- und E-Mailadressen werden in anklickbare Links umgewandelt. Kommentare werden moderiert.

Frage: 15 - 5 = ?
Ergebnis: