Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite Mathellef Asbl. Mutferter Haff, eine therapeutische Ort der Rehabilitation sozial- und professionell, mit einem Mietstall und einer Brauerei, Moutfort, Luxemburg
Um weiter zu gehen
Mathellef Asbl.
  • 12, um Kinert L-5334 Moutfort Luxemburg
  •  +352 ) 27 69 27 - 1
  • accueil@nullmathellef.lu
  • Roland Kolber
  • roland.kolber@nullmathellef.lu


Mutferter Haff, eine therapeutische Ort der Rehabilitation sozial- und professionell, mit einem Mietstall und einer Brauerei, Moutfort, Luxemburg

  • :
  • Erfahrungskarte

From Roland Kolber the 19.06.2017

Mathellef Asbl hat als Hauptziel, offenen, modernen Psychiatrie Service den Ansprüchen einer humanitären Psychiatrie, mit Schwerpunkt auf die Person, nicht nur auf seine Krankheit zu betreiben.
(1) die Elemente des Kontextes
Wo Mutferter Haff und der Brauerei am Pier? Welche Möglichkeiten haben Sie?
Mutferter Haff ist eine therapeutische und für Menschen mit psychischen Erkrankungen, verwaltet von Mathellef Asbl, die Brauerei "Beim Pier" integraler Bestandteil ist geschützt. Es befindet sich in Moutfort, in der Gemeinde Contern im Großherzogtum Luxemburg.
(1) mit Hinweis auf die "Rente für Pferde", unser Verein hat 30 Boxen zur Vermietung für Pferde, ein indoor Karussell, ein Outdoor-Ring, um eine lange überdachte, sowie ab Weide (+ /-3,5 HA).
(2) die Brauerei "Beim Pier" bietet Platz für 45 Gäste im Restaurant und verfügt über zwei Zimmer für Tagungen und Konferenzen im ersten Stock des Gebäudes.
Was sind die wichtigsten Elemente des Projekts der Mathellef Association?
(1) das Mutferter Haff ist einer psychiatrischen Anstalt zu niedrige Schwelle, c. d., abgesehen von ein ärztliches Attest (vom Ministerium für Gesundheit erforderlich), gibt es keine anderen Einschränkungen für eine Aufnahme in einer der Werkstätten.
(2) das Mutferter Haff ist die nur therapeutische und geschützten Werkstatt in Luxemburg, die wöchentliche Arbeitszeit von 1 Stunde bis zu 40 Stunden akzeptiert.
(3) zur Bekämpfung der Vorurteile gegen psychisch Kranke, bringen die beiden Zielgruppen, wählte Mathellef Asbl Workshops, Aktivitäten, die fordern und fördern den Besuch von Außenseitern, die völlig unabhängig mit Psychiatrie.
-Die Pension für Pferde: tägliche Touren von den Besitzern und ihren Familien sind üblich auf dem Haff.
-Die Brauerei wird derzeit von 30 Kunden pro Tag besucht.
(4) das Arbeitsklima bei dem Haff spielt eine entscheidende Rolle: befindet sich im grünen Bereich, von der Heimat entfernt diese Atmosphäre von Ruhe, Gelassenheit, Urlaub und Wohlbefinden muss möglicherweise auch in professionellen, therapeutischen und pädagogischen Beziehungen auf einer täglichen Basis zu spüren.
Was sind die Arten von Dienstleistungen, die von Mutferter Haff angeboten?
(1) die Pension für Pferde: Mathellef Asbl vermietet Boxen für Pferde an private Eigentümer und sorgt für die professionelle Gestaltung von diesen (tägliche Reinigung der Boxen, Fütterung Pferde, Dienstleistungen zur Anwendung wie z. B. Gestaltung Satz Pre, Longage, etc., Pflege der Umgebung,...)
Ein Team bestehend aus 2,75 FTE Pädagogen-Instruktoren, Pferdesport, betreut eine Gruppe von etwa 25 Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen.
(2) die Brauerei "Beim Pier", eine ganz gewöhnliche Brauerei bietet Gerichte des Tages von Montag bis Freitag, eine kleine Speisekarte Montag, Mittwoch und Freitag abends, sowie Samstag und Sonntag.
Die engere Team besteht aus 2.25 FTE Pädagogen-Instruktoren, fachgerechte Restaurierung. Sie Rahmen + /-25 Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen, aufgeteilt in zwei Teams, das Team der Köche und Hilfe-Server.
Was Mitarbeiter begrüßen Sie in Ihre therapeutische Workshops?
Kranke Mitarbeiter sind Menschen, die psychiatrische Erkrankung, zertifiziert von einem Arzt-Psychiater leiden. Mutferter Haff akzeptiert auch zwei von Werkstatt-Mitarbeiter profitieren von den Einkünften der Einbeziehung sozialer REVIS (ehemalige RMG) Regime, ohne relevanten psychiatrischen Pathologie.
Auf der anderen Seite nehmen wir auch regelmäßige Praktikanten im Rahmen ihres Studiums sekundäre und/oder sekundären technischen und unter ihrer Spezialisierung (Studium).
2. der Zweck der Erfahrung
Mutferter Haff wurde geschaffen, um den Bedarf wächst nach der Luxemburg:
(1) der Räume der therapeutischen Arbeit in der psychiatrischen Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen und
(2) Arbeitsstätten geschützt, berufliche Eingliederung nach dem Gesetz über das Einkommen von Menschen mit Behinderungen, Gesetz 12 September 20013.
(3) Schaffung einer Struktur offenen psychiatrischen, den freien Zugang zu jeder Bürger, so dass, durch regelmäßige Kontakte, die betroffenen Personen und der so genannten "normalen" Bevölkerung kennen und schätzen einander.
Mathellef Verein hat immer als Hauptziel zu offenen, modernen Psychiatrie bedient den Ansprüchen einer humanitären Psychiatrie, mit Schwerpunkt auf die Person, nicht nur auf seine Krankheit.
Ein weiteres Ziel war es, geben den ärmsten Menschen Zugang so schnell wie möglich auf eine psychiatrische Rehabilitation Struktur um bessere Kontinuität der Versorgung zu gewährleisten, die noch weitgehend im luxemburgischen fehlt.
Warum diese beiden Aktivitäten, Pferd und Brasserie auf Investitionen?
Darüber hinaus, was bereits in Mutferter Haff-Mission zu Punkt 3 des ersten Kapitels ausgesetzt war ein weiterer wichtiger Punkt war der Kontakt mit den Pferden. In der Tat, durch die Gestaltung regelmäßig Pferde durch bereinigen ihre Boxen, ihnen Nahrung geben und setzen sie auf der Wiese, diesen regelmäßigen und häufigen Kontakt mit diesen Tieren hat eine direkte und unmittelbare Wirkung auf kranke Mitarbeiter der Tatsache, dass Beziehungen einfach sind zu installieren und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu unterstützen.
Für wen die Barsserie Ets reibungslos zeigt deutlich, dass das Vorurteil, dass Menschen leiden unter psychischen Erkrankungen nicht Kontakt mit den Leuten von Racks wollen und umgekehrt ist nicht wahr weil die Zahl der Kunden regelmäßig steigt und helfen, Köche und Server helfen Team arbeitet gut und Aufnahmeanträge in diesem Workshop sind sehr gestresst.
(3) die Durchführung der operation
Installation und Skalierbarkeit verteilten sich über welchen Zeitraum?
Das Projekt, geschrieben im Jahre 1995, zum Zeitpunkt der Schenkung des Landes von 5 ha, Mathellef Asbl nahm viel Zeit durch Probleme außerhalb des Willens des Mathellef Verbandes.
ZUSAMMENFASSUNG:
Anfang 1995 Vorschlag der Schenkung von Grundstücken durch die Kohl - Entwurf der Familie
20.09.1995 der Stiftung "Stëftung Mathëllef"
10.12.1995 treffen im Ministerium für Gesundheit, die Missionen der STM in der Reform der Psychiatrie zu definieren
1998 erste Budget für den Bau der therapeutischen farm
1999-Erstattung aus dem Haushalt an die Abteilung Gründen, Mathellef
20.04.1999 konstituierende Versammlung der Mathellef asbl
2002-03-01 Einstellung eines Koordinators der Website basierend auf einen Vertrag Urlaub
29.08.2003 Bestellung G.D ermöglicht, die Spende des Landes zu akzeptieren
20.06.2004: Architekten-Wettbewerb - Wahl des Projekts von LUX - ICA
15.09.2005-Antrag auf Erlaubnis zu bauen in der Gemeinde Contern
e = "machen - Größe: 14px;" > 15.09.2005 Commodo - Anwendung kann das Ministerium für Umwelt
21.09.2005 Gewässer und Wälder
15.12.2006 Genehmigung seitens der Verwaltung der Gewässer und Wälder
15.07.2007 neue Anwendung aufgrund der Änderung der Pläne
15.08.2008 Autorisierung Commodo - können (Umwelt)
13 / 10 / 2008 Baugenehmigung in der Gemeinde Contern
15.11.2008-Baubeginn
Dec. 2008-Schließung des Standortes zunächst für wegen schlechten Wetters und dann aus finanziellen Gründen (MISA Subvention)
10.01.2009 Wiedereröffnung der Website
11.01.2010-Eröffnung des therapeutischen Workshops
14.05.2012 Eröffnung des Haff Mutferter
Was ist Ihre Arbeitsweise?
-Das Konzept der Sozialpsychiatrie
Die therapeutischen Werkstatt "Mutferter Haff" arbeitet nach dem Konzept der Sozialpsychiatrie. Nach dieser Konzeption konzentriert sich die Unterstützung psychisch kranker Menschen auf die sozialen Ursachen der psychiatrischen Erkrankungen. Soziale Bezüge und Begriffe Familie und gesellschaftliche kranke Menschen werden mit der gleichen Aufmerksamkeit wie die üblichen medizinischen Überlegungen berücksichtigt. Neben diesen körperlichen, neurologischen und psychischen Aspekten das soziale Umfeld ist von größter Bedeutung und gilt als zuerst für eine gute Anzahl von psychiatrischen Störungen verursachen.
-Interdisziplinarität
Um diese Unterstützung zu gewährleisten, basieren Arbeitsmethoden auf dem Prinzip der Interdisziplinarität, die beinhaltet die Bündelung von Kompetenzen und Kenntnisse über die Eigenschaften der einzelnen Mitglieder des Personals der Werkstatt oder externen Mitarbeitern. Es ist diese Zusammenarbeit koordiniert alle, die den Mehrwert des Grundsatzes der Interdisziplinarität, wesentlich zur Unterstützung und Begleitung der psychischen Patienten in Bezug auf seine Person kommt.
In der Praxis lässt sich dieses Prinzip durch:
Eine kleine flache Hierarchie, indem Sie delegieren die Aufgaben nach den bestimmten psychiatrischen Fähigkeiten, Kommunikation aller Informationen relevant und nützlich für das Wohlergehen und die persönliche und berufliche Entwicklung des Patienten und seinem Gefolge, ob medizinische, psychologische oder soziale Art, einfache und dauerhafte Zugänglichkeit an jedes Mitglied des multidisziplinären Teams auf diese Informationen, regelmäßige Sitzungen des gesamten team und team treu (monatlich/wöchentlich) regelmäßige Treffen mit der betreffenden Person zu ihrer beruflichen Entwicklung zu überwachen, die rehabilitativen Bemühungen schließlich den Leitlinien und Zielen der Unterstützung neu anzupassen.
-Das Prinzip der therapeutischen Gemeinschaft (therapeutische Gemeinschaft)
Das Konzept der "therapeutischen Gemeinschaft" (therapeutische Gemeinschaft) kann eine Vielzahl von therapeutischen Maßnahmen umfasst alle therapeutischen Energien der betreffenden Struktur hier der therapeutischen Werkstatt angesehen werden. Zur gleichen Zeit es besteht aus der Gemeinschaft der Patienten, die es ausmachen und, die einander in ihren therapeutischen Prozess unterstützen, es ist eine Gemeinschaft von temporären Leben. Patienten mit ähnlichen Problemen entscheiden sich für die Mittel der Gemeinschaft zur Teilnahme an ihrer Therapie unter der Führung von Mitarbeitern.
-Die Werte, die von solch einer Gemeinschaft vermittelt werden:
-Ehrlichkeit und Offenheit
-Balance in Bezug auf "nehmen" und "geben".
-persönliches Wachstum, Ihre Rechte und Pflichten zu übernehmen
-Vertrauen in die Heilkräfte der Gemeinschaft
-Vertrauen in die Kraft des Willens und das gewissen
-persönliche Verantwortung gegenüber sich selbst und anderen
-Gefühl von Gemeinschaft.
4. wie geht es Ihnen heute?
Mathellef Asbl versucht, ihr Bestes zu geben und weiterhin auf dem besten Weg, die die Ermächtigung, Integration von Menschen mit psychischen Erkrankungen ist.
Mathellef Asbl Zufriedenheit ist, dass das Konzept auf der einen Seite aus der Sicht von Menschen leiden an psychischen Erkrankungen und auf der anderen Seite unsere Kunden arbeiten scheint, ob sie Mieter der Boxen oder die Kunden der Brauerei.
Es ist sicher, dass das Haff Mutferter noch ernsthafte Anstrengungen Unternehmen, um die Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen nach dem Konzept der Inklusion von Menschen mit Behinderungen zu nähern.
Welche Veränderungen haben Sie gesehen? Welche Entwicklungen wünschenswert, Sie scheinen?
Das Konzept eines Projekts sollten immer in Frage zu stellen, erkennen Sie Fehler zu und nehmen Sie die Änderungen, die erforderlich sind.
Zu den Mutferter Haff fanden wir, dass das Konzept der "face to face" der betroffenen Personen und die Personen lohnt sich für beide Populationen.
Eine notwendige Weiterentwicklung scheint die Teilhabe von Menschen auf allen Ebenen der Entscheidungsfindung, das ist, warum wir in diesem Jahr das Projekt "Zunehmende Beteiligung durch Übernahme von Verantwortung!" beginnen. "
Haben Sie welche Herausforderungen Sie konfrontiert? Wo liegen die Grenzen einer solchen Maßnahme?
Die Schwierigkeiten gibt es überall und immer. Aber wir können sie zu überwinden, übertreffen oder arbeiten um sie herum. Das wichtigste ist, sich ihrer politischen, sozialen und medizinisch-Psycho-therapeutischen Umfeld des Fortbestands des Projekts anzupassen.
Die Begrenzungen sind diejenigen, durch die Wirklichkeit auferlegt, aber mit ein wenig Kreativität, wir bekommen zu überschreiten und respektieren den Grundsatz, dass es nie ein besseres Umfeld für Einzelpersonen zu schaffen, sondern damit sie besser und gut in unserer Gesellschaft leben können!
Welche Lehren haben Sie, für die Nutzung durch diejenigen, die versucht sind, Ihre Aktion inspiriert werden?
Ich würde gerne frei unserem Präsidenten, Herrn Guy de Muyser hier zitieren:
"Mit mir sei vorsichtig, ich komme ursprünglich aus Wiltz, Ösling (Region im Norden von Luxemburg) und ich bin stur bekannt!"
Ich bin damit einverstanden und ich registriere...
Herkunftssprache: Französisch
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Web- und E-Mailadressen werden in anklickbare Links umgewandelt. Kommentare werden moderiert.

Frage: 5 + 5 = ?
Ergebnis: