Aller au contenu. | Aller à la navigation

Accueil Member Beitragsweisungen


Beitragsweisungen

Indem wir unsere Erfahrungen mitteilen, lernen wir voneinander und arbeiten wir alle zusammen für eine bessere Verwaltung von Menschen mit geistiger Behinderung.

1 - Wissen und Erfahrungen teilen: aus welchen Gründen?

das Wissen anderen Aktoren des Arbeitsfelds von geistiger Behinderung zur verfügung stellen,
mit anderen die Käfte und Schwäche unserer Initiativen teilen,
von seiner Praxis Abstand gewinnen

2 - Was erhält ein Erfahrungsblatt?

Es geht um die gemeinsame Vorgehensweise einer konkreten und praktischen Aktion, die positive Ergebnisse und positiven Impakt gehabt hat, und die vom Leser ganz oder teilweise reproduziert werden kann.

Das Blatt kann alle Bereiche von geistiger psychischer Behinderung betreffen :

eingesetzte Tools und Methoden in den Bereichen Bildung, Training, Coaching Konkrete materiellen für Menschen mit Behinderungen
Familieinitiativen
Besondere Aktivitäten im Bewusstsein Workshops, Körperhaltung, Ergotherapie, motorische Fähigkeiten, Diskussionsgruppen, Entwicklung der Identität ...
Entwicklung von Waren, Handwerk, Dienstleistungen
Kultur, Kunst, Freizeit, Sport, usw.

3 - Wer kann ein Erfahrungsblatt verfassen?

Jeder registrierter Mitglieder des Handiplanet Netzwerks, die eine wertvolle Erfahrung für anderen teilen möchte.

Zur Registrierung

4 - Wie schreibe ich ein Erfahrungsblatt?

Sie können entweder diese Struktur verfolgen oder dieses Tool zur Erleichterung der Transkription von Ihren Erfahrungen benutzen.

5 - Zusätzliche Informationen

Warnung: das Erfahrungsblatt soll kurz sein (max. Größe: 2 Seiten)

Bitte fügen Sie Bilder ein. Sie dazu können relevante Dokumente hochladen, um sie in dem Blatt auf der Website hinzuzufügen.