Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite Organisations Handident


Handident

  • Nombre d'utilisateurs : 1

  • Name des Verantwortlichen: Mme Gueroumi
  • Erstellungsdatum 2004
  • Adresse : Centre Marc Sautelet, 10 rue du petit boulevard – BP 20127
    59653 VILLENEUVE D'ASCQ Cedex
    Frankreich Europa
  • Telefon 03.28.80.07.86
  • Email : contact@nullhandident.com
  • Besuchen Sie ihre Internet-Seite www.handident.com/

Projekt der Organisation

Mai 2004: Gründung des Vereins HANDIDENT
In den letzten Jahren sind Fortschritte in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen nicht zu leugnen. Dennoch sind viele Anstrengungen erforderlich, wie die betroffenen Personen belegt. Im Jahr 1999, in der Tat, drückten sie ihren Mangel an Zugang zu zahnärztlichen Leistungen an die Mitglieder des RFSR (Team for Independent Living at Home Specialized) der APF (Arbeitsgemeinschaft für Paralysed Frankreich).
Zwei Erhebungen werden gemeinsam von der RFSR Mons en Baroeul County Council und dem College of Dental Surgeons North, ihre öffentlichen durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen für sich; eine Person mit Behinderung in drei hat noch nie einen konsultiert Zahnarzt und dass über 50% der Praxen sind nicht zugänglich zu machen.

Angesichts dieser Situation zu erreichen Verbände von Menschen mit Behinderungen und ehrenamtliche Zahnärzte und engagieren eine Diskussion durch die APF und der ARC 59-62 (Regional Koordinierungsausschuss des Ordens der Zahnärzte von Nord Pas gehostet -de-Calais).
HANDIDENT: Für eine bessere Koordinierung der Pflege
Dank einer Bündelung der Energien und Fähigkeiten, will NETWORK HANDIDENT auf dem regionalen Gebiet zu fördern Pilot Ansatz, dass die einzelnen in den Mittelpunkt des Behandlungsprozesses.

Sein Ziel: auf die Erbringung von Pflege und Verhalten durch präventive und kurative Behandlungen ändern

Seine Mittel: vor allem die Bestimmung des Menschen an dem Projekt beteiligt: ??Zahnärzte (fast 100 von ihnen waren anwesend aus dem Beginn des Projektes!), Menschen mit Behinderungen, sondern auch ihre Familien, Vereine und Profis medizinisch-sozialen Bereich.
Sein Ansatz: co-konstruieren adäquate Antworten auf die Probleme der Mundgesundheit. Ein Begleitausschuss eingerichtet. Diese kollektive Kraft Vorschläge, gibt es in den Arbeitsgruppen, wo die Menschen nach ihren Fähigkeiten und konzentrieren registrieren können. Aktionen von HANDIDENT werden ausgewertet, um das Projekt zu entwickeln.
Sein Werkzeug: einer Website zu informieren und Verbreitung der grundlegenden Werte des Netzwerks

Translation Project

Erfahrungskarte

Mundpflege in den Dienst der Person mit einer Behinderung, Frankreich
Der Verein HANDIDENT, in der Region Nord Pas de Calais gelegen, der Dienst verwaltet das Netzwerk Zugriff auf die Mundgesundheit von Menschen mit Behinderungen.